kfd Diözesanverband Limburg
kfd Limburg

News

24.10.2019 Unterschriftensammlung

Am 24. Oktober 2019 startete der Vorstand des Regionalverbandes Westerwald/Rhein-Lahn mit Unterstützung einiger weiterer kfd Frauen die Unterschriftenaktion "Ja zur geschlechter-gerechten Kirche!" Die Forderung auf der Liste lautet: Wir wollen eine Kirche, in der Frauen Führungsaufgaben übernehmen können und mit ihren Berufungen ernst genommen werden. Wir wollen eine Kirche, in der Frauen Zugang zu allen Diensten und Ämtern haben und end-lich zu 50% an allen Entscheidungen beteiligt sind. Unterstützen Sie unsere Forderung mit Ihrer Unterschrift. Hierzu war ein Stand vor dem alten Rathaus in Montabaur aufgebaut. Nach zahlreichen Ge-sprächen und vielen interessanten Begegnungen mit Frauen und Männern konnten die Vor-standsfrauen am Abend 370 Unterschriften zählen und freuten sich über diesen Erfolg. Viele Unterzeichner*innen freuten sich über ein Purpurkreuz als Pin zum Anheften. Für die kfd heißt es: „Tragt das Purpurkreuz als Zeichen für eine geschlechtergerechte Kirche“. Die Frauen sind sich im Klaren: „Eine Kirche, die zu den wichtigen Fragen und Themen gehört werden und glaubwürdig sein will, muss Geschlechtergerechtigkeit vorleben.“ Symbol für die Forderung nach einer geschlechtergerechten Kirche ist das Purpurkreuz. Damit stellen wir uns in die Folge Lydias und knüpfen an die Würde an, für die diese Farbe bei hohen kirchlichen Amtsträgern steht.

Wer bisher noch keine Möglichkeit hatte zu unterschreiben, kann dies auch Online tun unter:
https://weact.campact.de/p/ja-zur-geschlechtergerechten-kirche
Hinweis: Für etwaige Online-Petitionen bedienen wir uns der Petitionsplattform WeAct. WeAct wird von dem compact e.V. betrieben. Compact e.V. verarbeitet Ihre Daten eigenverantwortlich. Sofern Sie den Link von WeAct anklicken, gelangen Sie auf die Internetseite von compact e.V., es gelten dann die Datenschutzbestimmung des compact e.V. 

zurück

kfd Diözesanverband Limburg | Graupfortstr. 5 | 65549 Limburg | Tel. 06431 997406 | Fax. 06431 997422 | E-Mail: