kfd Diözesanverband Limburg
kfd Limburg
Kfd Veranstaltung: Lesung mit Barbara Kunrath
20.09.2018

Kfd Veranstaltung: Lesung mit Barbara Kunrath

Anlässlich seines 90jährigen Bestehens lud der kfd-Diözesanverband Limburg am 20.9. ... [mehr]
Gut aufgehoben -  „Balance in meinem Leben ... und was die kfd damit zu tun hat“
26.08.2018

Gut aufgehoben - „Balance in meinem Leben ... und was die kfd damit zu tun hat“

Die Katholische Frauengemeinschaft im Bistum geht neue Wege – mit dem Projekt „Balance in meinem Leben ... ... [mehr]
Feier im Priesterseminar zum 25-jährigen Dienstjubiläum von Anna Maria Kremer als kfd-Diözesanreferentin
08.08.2018

Feier im Priesterseminar zum 25-jährigen Dienstjubiläum von Anna Maria Kremer als kfd-Diözesanreferentin

Unsere stellvertretende Diözesanvorsitzende, Frau Petra Reusch, hat eine wunderschöne Rede im Priesterseminar auf Frau Anna Maria Kremer gehalten, die wir nun aus gegebenen Anlass veröffentlichen:

Liebe Anna Maria, liebe Gäste,

wir Frauen vom kfd-Diözesanvorstand Limburg danken für die Einladung und freuen uns sehr, mit Dir und Deinen Gästen hier in diesem wunderschönen Ambiente des Priesterseminars Dein 25-jähriges Dienstjubiläum feiern zu können. So haben die meisten von uns ja gerade hier an diesem Ort schon zahlreiche sehr schöne Veranstaltungen gemeinsam mit Dir gehabt und immer sehr genossen und das nicht nur in kulinarischer Hinsicht.
Seit einem Vierteljahrhundert bist Du nun unsere kfd-Diözesanreferentin und das ist gerade in unserer heutigen schnelllebigen Zeit wahrlich keine Selbstverständlichkeit. Du hast dieses Amt angetreten zu einer Zeit, als Helmut Kohl unser Bundeskanzler, Richard v. Weizsäcker unser Bundespräsident und Bill Clinton Präsident der USA waren. Seitdem hat sich viel verändert und wie wir wissen, nicht alles zum Guten. Umso erfreulicher ist es, wenn abseits der großen politischen Bühne Menschen wie Du ihren Platz gefunden haben und mit ihrer dauerhaften Tätigkeit für Beständigkeit, Sicherheit und Zufriedenheit sorgen.
Während Deiner bisherigen Amtszeit führten 3 verschiedene Päpste unsere Kirche und ebenso viele Bischöfe unser Bistum. Bei der kfd ist nun bereits die 4. Bundesvorsitzende im Amt und hier in Limburg gehörst Du kraft Deines Amtes bereits dem 5. Diözesanvorstand an. Viele Änderungen, unterschiedliche Projekte und Leitbilder und natürlich – leider! – auch noch viele nicht erreichte Ziele insbesondere auf kirchlicher Ebene begleiteten Dich dabei, ohne dass Du müde wurdest, diese Themen weiter zu verfolgen.

5 verschiedene Diözesanvorstände mit unterschiedlicher Besetzung bedeuteten für Dich auch, sich immer wieder neu auf sie einzustellen, und – was noch viel wichtiger ist – Ihnen mit Deinem ruhigen und ausgeglichenem Wesen immer die tragende Stütze zu sein und Orientierung zu geben. Gerade unserem jetzt amtierenden kleinen Vorstand mit überwiegend neuen Mitgliedern hast Du die nötige Einweisung gegeben und lenkst uns mit viel Geduld in die richtige Richtung. Dabei bist Du uns stets eine wertvolle Ratgeberin und Freundin.

„ Es ist doch die schönste Sache, wenn man Freude hat an dem, was man tun soll in der Welt“, so stand es auf Deiner Einladung und treffender hätte man es nicht formulieren können. Dass Du Freude an Deiner Arbeit hast und stets mit ganzem Herzblut dabei bist, das kann man immer spüren! Mit wachem Verstand und großem Einfühlungsvermögen erkennst und bewältigst Du souverän die anstehenden Aufgaben, wobei Du nie den Eindruck erweckst, dass Du lediglich Deine Pflichten erfüllst, weil es nun mal sein muss, sondern vielmehr, als ob Du mit viel Freude und Leidenschaft Deinem Hobby nachgehst. Daneben bleibt Dir zum Glück auch noch tatsächlich Zeit für Deine Hobbies Klavierspielen, Lesen, Italienisch Lernen und Italien überhaupt, Reisen….und oftmals bringst Du diese Vorlieben auch noch in Deine Arbeit mit ein, wie man z.B. an den wunderbaren Reisen sieht, die Du für den Diözesanverband schon geplant hast und auch gerade wieder dabei bist, eine zu planen.

Liebe Anna Maria, wir danken Dir für diese 25 Jahre, in dem Du ganz wesentlich dazu beigetragen hast, dass der kfd-Diözesanverband Limburg sehr gut aufgestellt ist und hoffen, dass Du uns noch viele Jahre mit Deiner Tatkraft, Deinem Wissen und Deinen Fähigkeiten zur Verfügung stehst.
Die "Seelenzeichnerin" zu Gast in Limburg
23.06.2018

Die "Seelenzeichnerin" zu Gast in Limburg

Mehr als 50 Frauen nahm INK Sonntag-Damirez Ponce mit in ihre künstlerische Welt. ... [mehr]
Weitere Einträge finden Sie in unserem Archiv.

kfd Diözesanverband Limburg | Graupfortstr. 5 | 65549 Limburg | Tel. 06431 997406 | Fax. 06431 997422 | E-Mail: