kfd Diözesanverband Limburg
kfd Limburg

News

30.08.2017 Besuch des Kräutergartens in Fachingen

Wussten sie, dass die kleinen Kügelchen an den Blüten der weiblichen Brennesselpflanze, getrocknet übers Müsli gestreut, Power für den ganzen Tag schenkt?

Das erfuhren am 30.September 22 Frauen aus dem Großraum Limburg , die sich auf den Weg zum Kräutergarten „Am Nonnenpfad“ in Fachingen machten.
Der kfd Diözesanverband hatte dazu eingeladen. Monika Schneider, die Besitzerin des Gartens, beeindruckte uns mit ihrem großen Wissen und ihren Kenntnissen von Heilkräutern und vielen gesunden uns essbaren Pflanzen. Wir standen in der Apotheke der Natur, ein Gottesgeschenk an uns Menschen. Hier wird spürbar, wie wichtig Natur’ und Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Bewahrung der Schöpfung sind. Gemütlich unter einem alten Apfelbaum hörten wir Frau Schneider zu, die mit
anschauen, kosten und schnuppern ihre Pflanzen vorstellte.
Zum Abschluss wurde uns ein wohlschmeckender Imbiss mit selbstgebackenem Brot vielen Dipp‘s und Kräuterbutter mit essbaren Blüten serviert.

Die Zeit verging im Flug und um viele Erfahrungen reicher machten sich alle wieder auf den
Heimweg.

Ein gelungener Nachmittag!

Marie-Theres Clessienne

zurück

kfd Diözesanverband Limburg | Graupfortstr. 5 | 65549 Limburg | Tel. 06431 997406 | Fax. 06431 997422 | E-Mail: